D i e  S c h u l e   i s t   f e r t i g

12. April 2006. Welch ein freudiger Tag!

Viele von nah und fern sind gekommen, um die Einweihung des neuen Schulgebäudes zu feiern:

Die Escuela Mi Manana in Posorja ist nun fertig.

Nach langer Restaurierungszeit steht dieses Gebäude in gelbem Glanz gegen den blauen Himmel von Posorja.

Schulgebäude

Nichts wäre möglich gewesen ohne die vielen Spenden, kleine und große,
und die besondere Unterstützung des Kindermissionswerks in Aachen.
Einen herzlichen Dank allen!

Eine Privatschule mit ausgebildeten Lehrkräften, gutem didaktische Material und eigenen Computerraum steht den bedürftigen und auch anderen Kindern zur Verfügung. Die Ausrufe der Begeisterung, als jedes der Kinder seine Klasse gefunden hat, ist Musik in den Ohren für uns, die Verantwortlichen.

Wir haben etwas angefangen und es gibt noch sehr viel zu tun. Jedes Jahr kommt eine Klasse hinzu, bis wir die sieben Grundschuljahre eingerichtet haben.Anfang 2008 haben wir jetzt 280 Schüler in Kindergarten und Grundschule! Insgesamt sind 18 LehrerInnen, 1 Rektorin, eine Gesamtschulleiterin, eine Sekretärin und eine Verwalterin vormittags und nachmittags für unsere Schule tätig. Darüber hinaus beschäftigen wir einen Hausmeister und 2 Frauen in der Küche.

Die Vormittagsschule geht von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr, die Nachmittagsschule geht von 13.15 Uhr bis 18.00 Uhr. 

Die Freude der Kinder und ihrer Eltern hilft uns, diesen beschwerlichen Weg weiter zu schreiten. Mit Ihnen allen und Ihrer Hilfe werden wir es schaffen.

Der neue Schulhof

In der zweiten Jahreshälfte 2010 konnte der Schulhof neu gestaltet werden. Die Kinder sind sehr glücklich über den Belag und die Spielgeräte.

ImageImageImage 

Weitere Bilder

 

Klassenzimmer
Klassenzimmer

Image
Schulmädchen

Image
Pausenhof